Loading...
Renate Holzeisen2019-05-20T11:53:52+02:00

MEINE MISSION

Europa ist als Garant für Frieden, wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit, soziale Gerechtigkeit und Umweltschutz zu stärken. Ich stehe für eine transparente Position im EU-Parlament und stelle mich offen gegen Machtmissbrauch in Südtirol und Europa. Die Herausforderungen der Zukunft erfordern ein nachhaltiges, den nächsten Generationen verpflichtetes Denken und Handeln.

Gerechte und positiv nachhaltig wirkende Politik, von der Gemeindestube bis auf die EU-Ebene, setzt Transparenz voraus. Wir, Bürger und Politiker, können die richtigen Entscheidungen nur dann treffen, wenn die Nachvollziehbarkeit in allen politisch relevanten Lebensbereichen gegeben ist. Machtmissbrauch kann durch Gewährleistung von Transparenz verhindert werden.

Wer das Team Köllensperger in Europa will, muss  ankreuzen und RENATE HOLZEISEN schreiben!

EU-Wahlen am 26. Mai 2019

THEMATISCHE SCHWERPUNKTE

Meine Themen sind meine Werte, beruflich wie privat, unabhängig meines politischen Engagements!

„Das Team Köllensperger übernimmt auch bei den EU-Wahlen Verantwortung. Renate Holzeisen ist die richtige Kandidatin für eine starke zweite Vertretung unseres Landes in Brüssel. Mit eurer Stimme für mehr Südtirol in Europa!“

Paul Köllensperger, Team Köllensperger

„Ich wähle Renate Holzeisen und hoffe, dass viele Grüne das auch tun. Nach der Entscheidung der Grünen Partei, getrennt zu kandidieren, hat Grünen-Abgeordneter Hanspeter Staffler zu ff gesagt: „Ich hoffe stark, dass wir damit nicht der Köllensperger-Kandidation den Einzug ins EU-Parlament vermasseln.“ Genau darum geht’s.“

Florian Kronbichler, Parlamentarier der Südtiroler Grünen 2013-2018

„Europas Zukunft ist weiblich. Renate Holzeisen ist die ideale Vertretung Südtirols in Brüssel: Sie ist kompetent, klar und geradlinig und mit ihrem Feingefühl und weiblicher Intuition hat sie das richtige Gespür dafür, was die Menschen brauchen.“

Maria Elisabeth Rieder, Landtagsabgeordnete, Team Köllensperger

„Ich unterstütze Renate Holzeisen, weil sie sich mit viel Engagement und Überzeugung für eine mehrsprachige Ausbildung einsetzt. Gute Sprachkenntnisse öffnen Grenzen, sie bieten Chancen in der Welt von Morgen. Renate Holzeisen steht für mich für dieses offene und zukunftsgewandte Denken und Handeln.“

Alex Ploner, Landtagsabgeordneter, Team Köllensperger

„Es ist wie in einer guten Freundschaft: Man hat Vertrauen, gleiche Interessen und Zukunftsvisionen. Renate hat mein Vertrauen, ihre proeuropäischen Werte entsprechen den meinen. Deshalb ist Renate für mich die ideale Besetzung, wenn es um die Zukunft Südtirols in Europa geht. In respektvoller Freundschaft unterstütze ich Ihre Kandidatur. Ich wähle Renate Holzeisen.“

Uta Radakovitch, Publizistin und PR-Expertin

„Renate Holzeisen steht für Ehrlichkeit und Mut gepaart mit Kompetenz und einem sozialen Gewissen. Diesen Werten und dem Engagement gegen politischen Machtmissbrauch galt auch mein Einsatz auf Gemeindeebene. Deshalb unterstütze ich sie!“

Dr. Hubert Rieder, Rechtsberater in Bruneck und Altbürgermeister der Gemeinde Ahrntal

„Wir unterstützen Renate Holzeisen für die EU-Wahlen am 26. Mai aus voller Überzeugung, weil sie mit ihren exzellenten Fähigkeiten eine starke Vertretung Südtirols in Brüssel ist. Eure Stimme für Renate Holzeisen.“

Josef Unterholzner & Peter Faistenauer, Landtagsabgeordnete Team Köllensperger

RENATE ON TOUR

Anliegen aussprechen, Ideen einbringen, Vorschläge diskutieren.

Renate in Bruneck / a Brunico

21. Mai @ 19:30 - 21:30

Renate in Meran / a Merano

23. Mai @ 19:30 - 21:30

AKTUELLE ARTIKEL

EU-Kommissarin Vestager unterstützt Renate Holzeisen

Unbeindruckt vom Druck der Wirtschaftslobbys ging Margrethe Vestager stets geradlinig ihren eigenen Weg. Die dänische sozialliberale Politikerin ist die EU-Kommissarin für Wettbewerb, eine sehr heikle Schlüsselrolle innerhalb der Europäischen Kommission: Sie überwacht [...]

  • System außer Kontrolle

Gegen das System

Renate Holzeisen ist Anwältin, Bürgerin, Mutter und Steuerzahlerin, und sie ist eines noch dazu: [...]

MEHR ARTIKEL